Monatsübung März

Am Donnerstag, den 7. März fand unter der Leitung von HBI a.D. Walter LEBLER und HLM Christoph RATH eine allgemeine Übung zum Thema Seilwinde und Greifzug statt.

Die Übung begann mit einem Theorievortrag über die richtige Handhabung dieser Bergemitteln.  Danach wurden die für den Einsatz dieser Geräte notwendigen Anschlagmitteln behandelt. Dabei wurde speziell auf die Möglichkeiten, die sich in der Verwendung von Umlenkrollen als ,,lose Rolle“ und ,,feste Rolle“ ergeben, eingegangen. Ein großes Augenmerk wurde auch auf die Kräfte, die im Seilwindeneinsatz auf die Anschlagpunkte und Anschlagmittel wirken, gelegt.

Im anschließenden Praxisteil wurden dann die Verwendung einer ,,losen Rolle“ mit dem Greifzug bzw. die Verwendung einer ,,festen Rolle“ mit der TLF-Einbauseilwinde geschult.

Im Anschluss wurde diese Übung bei Speis und Trank noch nachbesprochen.

Jetzt Suchen