Richtiges Verhalten bei Sirenenalarm

Im Katastrophenfall ertönen Warn- und Alarmsignale in unterschiedlicher Länge und Art. Einmal im Monat findet eine Sirenenprobe statt, wobei die Funktionalität der Sirene geprüft wird, damit diese im Einsatzfall problemlos funktioniert.

Doch was ist zu tun wenn die Sirene ertönt?

sirene1

Warnung: 3 Minuten gleichbleibender Dauerton

Herannahende Gefahr

Bei 3 Minuten gleichbleibendem Dauerton das Radio- oder Fernsehgerät (ORF) einschalten und die Verhaltensmaßnahmen beachten

sirene2

Alarm: 1 Minute auf- und abschwellender Heulton

Unmittelbare Gefahr

Bei 1 Minute auf- und abschwellendem Heulton schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder TV durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen

sirene3

Entwarnung: 1 Minute gleichbleibender Dauerton

Ende der Gefahr

Bei 1 Minute gleich bleibendem Dauerton Radio oder TV einschalten: Es werden Informationen über das Restrisiko bekanntgegeben

Quelle

Start typing and press Enter to search